Plastikformentwurf die letzten fünf Schritte!

Plastikformentwurf die letzten fünf Schritte!

Plastikformentwurf die letzten fünf Schritte!

Zuerst, die technischen Anforderungen der Formenbauzeichnung
1. Leistungsanforderungen für bestimmte Systeme der Form. Zum Beispiel die Montageanforderungen für das Auswerfersystem und die Gleitkernstruktur.
2. Anforderungen an den Werkzeugbau. Beispielsweise sollte der Passspalt der Passfläche der Trennfläche nach dem Zusammenbau der Form nicht mehr als 0,05 mm betragen, wobei die Parallelität des oberen und unteren Teils der Form sowie die Größe durch den Zusammenbau und die Anforderung bestimmt werden die größe sind angegeben.
3. Formengebrauchs-, Montage- und Demontagemethoden.
4. Antioxidationsbehandlung, Formnummer, Beschriftung, Kennzeichnung, Öldichtung, Lagerung und andere Anforderungen.
5. Anforderungen an die Prüfung und Inspektion.
Zweite, Zeichnen Sie alle Teile Karte
Die Reihenfolge, in der die Teile aus der Zeichnung der Formbaugruppe gezogen werden, sollte folgendermaßen aussehen: zuerst innen und dann außen, zuerst kompliziert und dann einfach, zuerst Formteile, dann Strukturteile.
1. Grafikanforderungen: Zeichnen Sie unbedingt in Proportionen, damit Sie hinein- oder herauszoomen können. Die Auswahl der Ansicht ist angemessen, die Projektion ist korrekt und das Layout ist korrekt. Um die Bearbeitungspatentnummer verständlich und montagefreundlich zu machen, sollten die Grafiken so gut wie möglich mit der Endmontagezeichnung übereinstimmen und die Grafiken sollten klar sein.
2. Die Dimensionierungsanforderungen sind einheitlich, zentralisiert, ordnungsgemäß und vollständig. Die Reihenfolge der Bemaßung ist: Markieren Sie zuerst die Hauptteilgröße und den Verzugswinkel, dann die Passungsgröße und dann die volle Größe. Markieren Sie die passende Größe auf der Zeichnung des Nicht-Hauptteils und markieren Sie die volle Größe.
3. Oberflächenrauheit. Markieren Sie die Rauheit des am häufigsten angewendeten Typs in der oberen rechten Ecke der Zeichnung als "Andere 3.2". Andere Rauheitssymbole sind auf jeder Oberfläche des Teils markiert.
4. Andere Inhalte, wie Teilebezeichnung, Formzeichnungsnummer, Materialqualität, Wärmebehandlungs- und Härteanforderungen, Oberflächenbehandlung, grafische Skala, Bearbeitungsgenauigkeit in freier Größe, technische Beschreibung usw. müssen korrekt ausgefüllt werden.
Dritte, Korrekturlesen, Überprüfen, Zeichnen, Sonne senden
(1) Der Inhalt der Selbstprüfung ist:
1. Die Beziehung zwischen Formen und ihren Teilen und Zeichnungen von Kunststoffteilen
Ob das Material, die Härte, die Maßhaltigkeit, die Struktur usw. der Form und der Formteile den Anforderungen der Zeichnungen der Kunststoffteile entsprechen.
2. Kunststoffteile
Ob das Fließen, Schrumpfen, die Schweißnaht, der Riss und der Zug des Kunststoffmaterials die Leistung, die Maßhaltigkeit und die Oberflächenqualität der Kunststoffteile beeinflussen. Ob das Musterdesign unzureichend ist oder nicht, ob die Verarbeitung einfach ist oder nicht und ob die Schrumpfrate der Formmasse richtig gewählt wurde.
3. Umformtechnik
Das Einspritzvolumen, der Kunststoffspritzdruck und die Schließkraft sind unzureichend. Die Form ist eingebaut, der Kern des Kunststoffteils ist freigegeben, und es gibt kein Problem mit der Formfreigabe. Ob die Düse der Injektionsmaschine und das Mundstück in einwandfreiem Kontakt stehen.
4. Formaufbau
1). Ob die Position der Trennfläche und die Präzision der Endbearbeitung den Anforderungen entsprechen, tritt ein Grat auf, und ob das Kunststoffteil nach dem Öffnen der Form mit der Auswerfvorrichtung auf der Seite der Form belassen werden kann.
2). Ist die Entformungsmethode korrekt? Ist die Größe, Position und Menge der Förderstange und des Schubrohrs angemessen? Wird die Druckplatte vom Kern erfasst und wird das Formteil nicht zerkratzt?
3). Werkzeugtemperatureinstellung. Die Leistung und Menge der Heizung; ob die Position, Größe und Menge der Durchflussleitung des Kühlmediums geeignet sind.
4). Bei dem Verfahren zur Bearbeitung der Hinterschneidung des Kunststoffteils ist es zweckmäßig, ob der Mechanismus zum Entfernen der konkaven Seite geeignet ist, beispielsweise ob der Schieber und die Schubstange im Kernziehmechanismus der geneigten Führungssäule sich gegenseitig stören.
5). Die Position des Gieß- und Abgassystems ist angemessen.
5. Konstruktionszeichnungen
1). Ist die Platzierung der einzelnen Formteile in der Zusammenbauzeichnung angemessen? Ist klar, ob es eine Lücke gibt?
2). Die Teilenummer, der Name, die Produktionsnummer, das interne oder das ausgelagerte Teil in der Teilezeichnung, ob es sich um Standard- oder Nicht-Standardteile handelt, die Präzision der Teilebearbeitung, die Korrekturverarbeitung und der Rand der hochpräzisen Größe des geformte Kunststoffteile Ob das Material des Formteils, Wärmebehandlung, Oberflächenbehandlung, Oberflächenveredelungsgrad markiert ist und die Beschreibung klar ist.
3). Die Hauptteile der Teile, die Arbeitsmaße der Formteile und die dazu passenden Maße. Die Größenangaben sollten korrekt sein und vom Hersteller nicht umgerechnet werden.
4). Überprüfen Sie die Ansichtsposition aller Teile- und Zusammenbauzeichnungen, ob die Projektion korrekt ist, ob die Zeichnung dem nationalen Zeichnungsstandard entspricht und ob eine Größe fehlt.
6. Überprüfen Sie die Verarbeitungsleistung
(Alle Teilegeometrien, Ansichtszeichnungen, Größenbeschriftungen usw. sind für die Verarbeitung von Vorteil.)
7. Die Hauptarbeitsgröße der Neuberechnungshilfe
(2) Das professionelle Korrekturlesen erfolgt grundsätzlich nach dem Selbstkalibrierungsprojekt des Designers; Es sollte sich jedoch auf strukturelle Prinzipien, Prozessleistung und Betriebssicherheit konzentrieren.
Zeichnen Sie beim Zeichnen zuerst die Grafiken, zeichnen Sie gemäß den Anforderungen der nationalen Norm, geben Sie alle Abmessungen und technischen Anforderungen an. Selbstschule und unterschreiben nach der Beschreibung.
(3). Senden Sie die vorbereitete Basiskarte zum Korrekturlesen an den Designer. Die übliche Praxis besteht darin, das technische Personal der Werkzeugherstellungseinheit zu überprüfen, den Herstellungsprozess zu unterzeichnen und zu überprüfen und dann die Sonne zu senden.
(4). Schreiben von Fertigungsprozesskarten
Die Fertigungsprozesskarte wird vom Techniker der Werkzeugfertigungseinheit erstellt und ist bereit zur Bearbeitung.
Während des Herstellungsprozesses der Formteile sollte die Inspektion verstärkt werden, und der Schwerpunkt der Inspektion sollte auf der Maßgenauigkeit liegen. Nach Abschluss der Werkzeugmontage führt der Inspektor die Inspektion gemäß der Werkzeuginspektionstabelle durch. Die Hauptsache ist zu prüfen, ob die Leistung der Formteile gut ist. Nur so kann die Qualität der Form hergestellt werden.
Vierte, versuchen und reparieren
Obwohl die Formkonstruktion bei der Auswahl der Formmaterialien und der Formausrüstung unter den erwarteten Prozessbedingungen durchgeführt wird, ist das Verständnis der Menschen oft unvollkommen. Daher muss nach Abschluss der Formbearbeitung der Formtest durchgeführt werden, um die Formteile zu sehen. Wie ist die qualität Es wird immer festgestellt, dass nach den fehlerhaften Reparaturen durchgeführt werden.
Es gibt viele Arten von Fehlern in Kunststoffteilen, und die Gründe sind auch sehr kompliziert. Es gibt Formgründe und Prozessbedingungen, und die zwei neigen dazu, zusammen zu sein. Bevor die Form repariert wird, sollte sie sorgfältig auf die tatsächliche Situation der defekten Teile der Kunststoffteile untersucht und die Abhilfemethode vorgeschlagen werden, nachdem die Ursache für die Defekte der Kunststoffteile herausgefunden wurde. Da die Formbedingungen leicht zu ändern sind, ist es üblich, zuerst die Formbedingungen zu ändern, und wenn die Formbedingungen nicht gelöst werden können, gilt die Form als repariert.
Das Reparieren der Form sollte vorsichtiger sein, nicht sehr sicher, nicht vorschnell zu handeln. Der Grund ist, dass es unmöglich ist, größere Änderungen vorzunehmen und den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen, sobald die Formbedingungen geändert wurden.
Fünf, Daten für die Archivierung organisieren
Wenn die Form eine Weile nicht benutzt wird, sollte sie nach dem Testen vollständig von Schimmelpilzresten, Staub, Öl usw. abgewischt, mit Butter oder einem anderen Rostschutzmittel oder Rostschutzmittel überzogen und in einem Behälter aufbewahrt werden Lagerort.
Die technischen Daten, die während des Zeitraums vom Beginn der Konstruktion des Werkzeugs bis zur erfolgreichen Bearbeitung des Werkzeugs erzeugt wurden, wie z. B. das Aufgabenheft, die Werkstückzeichnung, die technische Spezifikation, die Werkzeugbauzeichnung, die Formteilzeichnung, die Basis Zeichnung, Formkonstruktionsspezifikation und Prüfprotokoll. Tabellen, Prüfkörperreparaturprotokolle usw., vorschriftsmäßig sortiert, gebunden, zur Archivierung nummeriert. Dies scheint umständlich zu sein, aber es ist nützlich, neue Formen für zukünftige Reparaturen zu entwerfen.

Dies ist Kunststoff-Formenbau die letzten fünf Schritte!

Plastikformentwurf die letzten fünf Schritte!

Plastikformentwurf die letzten fünf Schritte! 1

Plastikformentwurf die letzten fünf Schritte! 2

anteil der post:

Senden Sie uns eine Email

Arbeitszeit :
8:30-18:00(Peking-Zeit)
Fax :
86-7552-3156569
Telefon :
86-7552-3156569(Arbeitszeit)
Factory-Adresse :
E bulding 220. Reixing Industriepark XingYe Road Wusha ChangAn GuangDong provice China
contact us